Gratulation zum Gewinn der SIGRIST Jahresverlosung!

JahresverlosungDie Zufriedenheit unserer Kunden ist SIGRIST sehr wichtig.

Daher wird jedem SIGRIST Photometer bei Auslieferung ein
Fragebogen zur Kundenzufriedenheit beigelegt.
Als Dankeschön für die Beantwortung der Fragen gibt es für
unsere Kunden Schweizer Schokolade oder ein
Schweizer Taschenmesser.

Einmal im Jahr wird aus allen Teilnehmern ein Wochenende
für 2 Personen in der Schweiz verlost. Dieses Jahr ist der
glückliche Gewinner:

Herr Georg Oberhofer, von den Wasserwerken der Gemeinde Piding aus Deutschland.

Das ganze SIGRIST Team gratuliert herzlich.

Herausforderung im Tunnel, heutige Sicherheitsaspekte

topic00156-imgSeit dem Jahre 2010 wird in die technische Aufrüstung der Schweizer Nationalstrassen-Tunnels investiert um diese auf den heutigen, europaweit geltenden Sicherheitsstandard zu bringen. Dazu werden bis ins Jahr 2022 rund 1,2 Milliarden Franken investiert. Nebst der Verbesserung der Signalisation stehen vor allem Anpassungen der Tunnellüftung und Fluchtwege im Zentrum zur Erhöhung der Sicherheit im Ereignisfall an.

In einer weiteren Auflage des Tunnelsymposiums der Firma SIGRIST-PHOTOMETER AG möchten wir dem interessierten Fachpublikum eine Plattform bieten, sich durch die angebotenen Vorträge und Expertendiskussionen ein Bild über die Herausforderungen  bei der Umsetzung dieser Ziele unter den heutigen Sicherheitsaspekten zu machen.

Dabei sollen auch die bereits gemachten Erfahrungen am Beispiel der Umfahrung Lungern aufgezeigt werden.

In den 60-er Jahren wurde die Nationalstrasse N13 mitten durch das Dorf Roveredo gebaut. Mit einer Umfahrung, welche u.a. den 2.4 Km langen Tunnel San Fedele beinhaltet, wird diese Bausünde bis im Jahre 2016 behoben sein. Die Führung am Nachmittag vor Ort informiert über dieses interessante Projekt und den aktuellen Ausführungsstand.

Erfahrungen AquaMaster in der Gemeinde Oberägeri, Schweiz

Erfahrungen AquaMaster in der Gemeinde Oberägeri, Schweiz

Erfahrungen AquaMaster in der Gemeinde Oberägeri, Schweiz

 Seit Juli 2013 wird das Rohwasser der 3 Quellen, Reservoir Moos, mit 3 Messsystemen AquaMaster, überwacht.

Bis anhin war lediglich 1 Trübungsmessgerät mit Umschaltventilen, für alle 3 Quellen, im Einsatz.

Folgende Parameter werden vom AquaMaster überwacht:

  • Trübung
  • pH
  • Leitfähigkeit
  • Redox/ORP
  • Temperatur

Was waren die Entscheidungskriterien der Gemeinde Oberägeri für neue Messsysteme AquaMaster?

  • Kompaktes System, geringer Platzbedarf.
  • Nur 1 Wasseranschluss nötig.
  • Modular aufgebaut. System ist ausbaubar mit weiteren Messparametern.
  • Hohe Sicherheit durch die einzelnen Ueberwachungen.
  • Einfache Handhabung, Leute vor Ort können die Wartung selber machen.

Was sind die Erfahrungen nach 6 Monaten im Einsatz, Aussage laut Herr Duss, Brunnenmeister:

  • Die 3 Systeme funktionieren bis heute störungsfrei.
  • Veränderungen in der Qualität vom Wasser werden durch die Messungen sofort erkannt. Das Einleiten vom Wasser ins Reservoir wird dadurch automatisch gesteuert.
  • Die Messwerte sind sehr stabil. In Vergleichsmessungen werden diese laufend überprüft. Seit der Inbetriebnahme im Juli 2013 mussten die Messsonden noch nicht kalibriert werden.
  • Der Wartungs- und Reinigungsaufwand ist minimal und kann durch die Leute vor Ort gemacht werden.

Trübungsmessung am Separator

Logo_SPM_farbig - KopieBei modernen Separatoren gibt es heute bis zu drei mögliche Stellen an denen man die Trübung messen kann. Diese befinden sich:

  • Am Einlauf: Zur Regelung des Einlauf und Schutz des Separators vor Verstopfen.
  • Am Ausgang: Zur Steuerung der Entleerung der Trubkammer.
  • Im Bypass: Zur Sicherstellung einer definierten Trübung.

Das SIGRIST PhaseGuard und das SIGRIST TurbiGuard erfüllen hier, ohne zusätzliche Spülluft und mit praktisch wartungsfreiem Design, bestens die erforderlichen Aufgaben.

Bei Interesse werden Sie unter dieser E-mail-Adresse beraten: info@sigrist.de

Nähere Kontaktdaten finden sie hier.

Mehr über Trübungsmessung am Separator hier.