Trinkwasseraufbereitung

Trinkwasseraufbereitungsprozess

Präzise messen = Qualität sicherstellen – Um die Qualität des Trinkwassers zu gewährleisten, bietet SIGRIST hochwertige Messgeräte für die kontinuierliche Überwachung der wichtigsten Wasserparameter an.

 

Wasseraufbereitungsprozess

 

Messstellen & Produkte

  1. Trübung in Rohwasser
  2. SAK 254 (UV Absorption) in Rohwasser
  3. Farbe (Hazen) von Rohwasser
  4. Ölspuren (KW) in Rohwasser
  5. Trübung zur Dosierung von Flockungsmittel
  6. SAK 254 (UV Absorption) in Rohwasser
  7. Farbe (Hazen) von Rohwasser
  8. Trübung nach Schnellfiltration
  9. Trübung nach Filter-Rückspülung
  10. Trübung vor Ultra- oder Membranfiltration
  11. Trübung nach Ultra- oder Membranfiltration
  12. Trübung nach Sandfilter
  13. Trübung nach Filter-Rückspülung
  14. Ozongenerator Überwachung
  15. Ozon in Luft oder Sauerstoff (O2)
  16. SAK 254 (UV Absorption) nach Aktivkohlefiltration
  17. Trübung vor Entkeimung
  18. Konzentration von Chlordioxid (ClO2)
  19. Trübung in behandeltem Wasser
  20. SAK 254 (UV Absorption) in behandeltem Wasser
  21. pH Wert in Rohwasser / behandeltem Wasser
  22. Leitfähigkeit in Rohwasser / behandeltem Wasser
  23. Redox-Potential in Rohwasser / behandeltem Wasser
  24. Gelöster Sauerstoff in Rohwasser / behandeltem Wasser

Die kontinuierliche Überwachung wichtiger Summenparameter wie Trübung, Farbe, SAK/DOC-Wert oder Ölspuren stellt sicher, dass Verunreinigungen im Rohwasser oder Mängel in der Wasseraufbereitung unmittelbar erkannt werden und nur Wasser von einwandfreier Qualität zum Verbraucher gelangt.
Prozessschema: Trinkwasseraufbereitung (Weitere Sprachen)

Die kontinuierliche Überwachung wichtiger Summenparameter wie Trübung, Farbe, SAK/DOC-Wert oder Ölspuren stellt sicher, dass Verunreinigungen im Rohwasser oder Mängel in der Wasseraufbereitung unmittelbar erkannt werden und nur Wasser von einwandfreier Qualität zum Verbraucher gelangt.